• .

  • .

  • Chemnitz Swingt

  • Szene Jazz Reihe

  • Chemnitz Swingt

Chemnitzer Jazzclub e.V.

im Ratskeller Chemnitz um 19.30 Uhr 

Philipp Catherine Paulo Morello Trio

Mitreißender Gitarrenjazz auf höchstem Niveau - voller Spontanität und Humor!

Philip Catherine - g                     Paulo Morello - g                     Sven Faller - b

Catherine und Morello lernten sich bei vielen gemeinsamen Konzerten mit der international erfolgreichen Formation „Night of Jazz Guitars“ kennen und schätzen. Gemeinsam mit dem Bassisten Sven Faller präsentieren sie ein neues pulsierendes Trio, das seinesgleichen sucht. Von virtuosen Eigenkompositionen über zeitlos groovende Jazz- und Latin-Klassiker bis hin zu sensiblen Balladen wird alles geboten, was das Herz des Gitarrenfans höher schlagen lässt.

Philip Catherine ist eine Jazzgitarren-Legende. Charles Mingus verpasste ihm den Spitznamen „Young Django“, da Catherines intensiver Gitarrenton anfangs stark von Django Reinhardt beeinflusst war. Es ist jedoch nicht die Technik und Geschwindigkeit, die den Saitenzauberer herausheben, sondern vielmehr sein unverwechselbarer akustischer Gitarrenton und ein Improvisationsstil, bei dem nicht Gitarristen, sondern die großen Bläser des Jazz Pate standen. Bis heute stehen solche Einspielungen wie „Transitory“ mit „Pork Pie“ oder „Twin House“ im Duo mit Larry Coryell, aber auch neuere Veröffentlichungen wie „The String Project“ für einen der unermüdlichsten und gediegensten Jazz-Gitarristen, auf den sich Chemnitz einfach freuen muß.

Mit Paulo Morello hat er sich einen der interessantesten jüngeren Gitarristen Europas an die Seite geholt, der selbst eine bemerkenswerte Karriere vorweisen kann. Morello arbeitete mit Stars wie Jimmy Smith, Randy Brecker, Paul Kuhn, Larry Coryell, Pat Martino, Bob Mintzer oder Peter Weniger zusammen.

Sven Faller, einer der renommiertesten Bassisten Deutschlands, kommt ursprünglich aus der „Neuen Deutschen Welle“ und avancierte zu einem der herausragendsten europäischen Jazzbassisten und komplettiert das spannende Miteinander dreier Virtuosen. Das ist Jazzclub live vom Allerfeinsten!

Vorband: Cartilago

ist eine Chemnitzer Band, die in dieser Besetzung seit drei Jahren zusammen spielt. Im Jahr 2016 haben sie ihr Debutalbum "10 strings and drums", ein Fusion-Instrumental-Album, aufgenommen. Cartilago mischt dabei Rock, swingenden Jazz und Blues. Spielerisch wird immer wieder zwischen den verschiedenen Stilen hin und her gewechselt. Wir unterstützen damit einheimische Musiker !

 

Eintritt: Nur Abendkasse 20,00 €, ermäßigt 15,00 €

 

 

 

Wir danken unseren Förderern, Sponsoren und Partnern, ohne die unsere Arbeit nicht möglich wäre !

chemnitz dreizeilig web

Der chemnitzer jazzclub e.V. wird gefördert durch den Kulturbetrieb der Stadt Chemnitz.

markstein

Logo EinsEnergie

Logo Sparkasse

Miramar

Logo Kraftwerk