• .

  • .

  • Chemnitz Swingt

  • Szene Jazz Reihe

  • Chemnitz Swingt

Chemnitzer Jazzclub e.V.

Wir präsentieren am Freitag, den 21. September 2018 ab 21.00 Uhr

 

im Hotel Chemnitzer Hof

 

Andrey Kogan Quartett

Andrey Kogan - Trompete | Leo Volskiy- Piano | Ingo Schreiter - Bass | Toni Müller- Schlagzeug

 

 

Andrey Kogan Quartett Web

Das Andrey Kogan Quartett spielt eigene Kompositionen, die Einflüsse aus verschiedenen Musikrichtungen wie Hard Bop, Salsa und Swing, Funk und Samba, Groove und Acid Jazz, Bossa und Modern Jazz aufnehmen.
André: „Jede Komposition hat eine wunderschöne Melodie, die als Ohrwurm in Ihren Kopf kriecht und sich dort festsetzt“. Der Trompeter und Komponist gehört zu den Top-Jazzern in Sachsen und firmiert als Solist in vielen Bands von Duo bis Bigband,


Zum Konzert ist ein alter Freund von Andrey eingeladen, der exzellente Pianist Leo Volskiy . Beide haben vor 10 Jahren noch in Sankt Petersburg viel zusammen gespielt.
Leo lebt und arbeitet in Hamburg, Andrey jetzt in Leipzig. Leo Volskiy folgt kompromisslos der alten guten Jazz Tradition - dem rein akustischen Sound, dem Swing, der Natürlichkeit. Als Student des legendären Jazz-Pianisten Barry Harris hat er sich seit Langem als erstklassiger Bebop-Pianist etabliert. Unter den grossen Namen der New Yorker Jazzszene, mit denen er in den letzten Jahren die Bühne teilte, sind die besten und weltweit bekannten New Yorker Jazzmen wie John Webber, Joe Farnsworth, Grant Stewart, Jimmy Wormworth, John Magnarelli, Phil Stewart, Pete Van Nostrand, Greg Glassmann, Valery Ponomarev, Pasqualle Grasso, Dmitry Baevsky und viele mehr.

Bassist Ingo Schreiter und Drummer Toni Müller sind sehr gut in der Region Chemnitz vernetzt. Toni begann im Alter von 9 Jahren Klavier zu spielen, entdeckte aber kurze Zeit später seine Leidenschaft für Schlagzeug. Nach 4 Jahren privaten Unterrichts, studierte er an der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber in Dresden Schlagzeug, unter anderem bei Günter „Baby“ Sommer, Sven Helbig und Siegfried Ludwig. Seit 2005 ist er als engagierter Berufsmusiker mit verschiedenen Projekten europaweit unterwegs. Er spielte unter anderem als Schlagzeuger beim Nico Neidel Trio, Jonathan Leistner, Doublestroke, Insideout – the Music of Pink Floyd, der Blues Brother Tribute Tour 2014 und der TINA - the Rock Legend Tour 2015 - 2017. In seiner tourenfreien Zeit teilt er seine Liebe zur Musik und zum Rhythmus beim unterrichten von Schlagzeug,

Ingo Schreiter ist der „Teacher of Bass“ in Chemnitz und spielt in verschiedenen Projekten und das seit ca. 30 Jahren.

Man kann sicher sein, dass es einen schönen Konzert mit voller Energie aus hochqualitativem Jazz wird !

Eintritt: 15,00 €, ermäßigt 10,00 €

Karten an der Abendkasse, Tisch-Reservierungen bitte über das Hotel Chemnitzer Hof:

Telefon: +49 (0) 371 684-0
Fax: +49 (0) 371 6762587
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Aktuelle Veranstaltungsempfehlungen in Sachen Jazz und Blue Notes:

 

Samstag, den 02. Juni 2018 ab 19.30 Uhr

 im "Lebenswerkstatthof" Mildenau

 

Lebenswerkstatthof inConcert

 

 

Wir danken unseren Förderern, Sponsoren und Partnern, ohne die unsere Arbeit nicht möglich wäre !

chemnitz dreizeilig web

Der chemnitzer jazzclub e.V. wird gefördert durch den Kulturbetrieb der Stadt Chemnitz.

Logo Hotel Chemnitzer Hof

markstein

Logo Sparkasse Chemnitz

Logo EinsEnergie

Logo Kraftwerk
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok